📦 Ab €20 Versandkostenfrei Deutschlandweit 📦

How to: Menstruationstasse sauber machen

How to: Menstruationstasse sauber machen

Menstruationstassen sind für viele Menstruierende eine großartige Option, vor allem wenn es darum geht auf in der Periode nachhaltiger zu leben. Abgesehen von den Vorteilen der Nachhaltigkeit sind Menstruationstassen flexibel und einfach in der Anwendung. Die Menstruationstasse wird wie ein Tampon eingeführt, bewegt sich mit dir und fühlt sich bequem an, während sie gleichzeitig ein Auslaufen verhindert. Wir haben dazu auch zwei Instagram Reels gedreht um zu zeigen, wie einfach es ist eine Menstruationstasse einzuführen. Aber wie reinigt man sie?

fembites menstruationstasse

ES GIBT VERSCHIEDENE MÖGLICHKEITEN DEINE MENSTRUATIONSTASSE ZU REINIGEN

Wir finden, jede/r sollte mal eine Menstruationstasse ausprobieren und wenn man sich dazu entschieden hat so ist es wichtig zu lernen, wie man sie richtig pflegt. Die richtige Reinigung deiner Menstruationstasse ist wichtig, damit dein Körper während der gesamten Lebensdauer der Tasse gesund und glücklich bleibt. Hier sind einige Möglichkeiten, deine Menstruationstasse zu reinigen und zu pflegen.

  • Die PH-Balancierte Seife

    Zunächst ist es wichtig zu wissen, welche Reinigungsmittel du für deine Menstruationstasse verwenden kannst und welche nicht. Bestimmte Seifen, wie z.B. Seifen mit Öl oder stark parfümierten Düften, können deine Vagina während und nach dem Gebrauch reizen. Deine Vagina wird es dir danken! Wenn du dich entscheidest, eine Seife zum Waschen deiner Menstruationstasse zu verwenden, ist es wichtig zu beachten, dass es sich um eine pH-balancierte Seife handelt. Versuche, ein mildes und parfümfreies Reinigungsmittel oder eine flüssige Castile- oder Glycerinseife zu verwenden. Wenn du nicht sicher bist, ob die von dir gewählte Seife deiner vaginalen Gesundheit schadet oder nicht, kannst du zu Hause einen pH-Test (gibts in der Apotheke) durchführen, um den Säuregrad deines Scheidenausflusses zu bestimmen. Idealerweise solltest du einen pH-Wert zwischen 5,3 und 7,0 haben. Wenn dein pH-Wert hoch erscheint, solltest du einen Termin bei deinem Gynäkologen vereinbaren. Während pH-Werte aus vielen Gründen steigen und fallen können, kann ein konstant hoher pH-Wert ein Zeichen für bakterielle Vaginose sein, eine Erkrankung, die Geruch und Reizungen in deiner Vagina verursachen kann.

  • Essiglösung zum desinfizieren der Menstruationstasse

    Statt oder in Kombination mit der pH neutralen Seife, versuche eine verdünnte Essiglösung herzustellen. Kombiniere dazu weißen Essig mit der neunfachen Menge Wasser. Das war's! Da Essig ein natürliches Desinfektionsmittel ist, wird er deine Tasse ohne künstliche Inhaltsstoffe reinigen, die in gekauften Seifen vorkommen können. Spüle die Tasse mit der Essiglösung einfach mit kaltem Wasser aus. Das ist eine großartige, kostengünstige, natürliche Do-it-yourself-Option.

  • Koche deine Menstruationstasse aus

    Auch wenn du deine Tasse zwischen den Anwendungen mit Seife auswäschst, solltest du sie am Ende jedes Zyklus auskochen - ja, auskochen!-. Nachdem du deine Tasse mit heißem Wasser und Seife gewaschen hast, kannst du sie in kochendes Wasser legen, um sie vor deiner nächsten Periode vollständig zu desinfizieren. Es wird empfohlen, die Tasse in einen Metallbesen (das Ding mit dem du Teige verquirlst) zu legen und sie nur ein bis zwei Minuten in einen Topf mit kochendem Wasser zu stellen. Das ist ein schneller Weg, um deine Tasse zu desinfizieren. Achte jedoch darauf, die Tasse nicht zu lange im kochenden Wasser zu lassen; wenn du die Tasse zu oft kochst, kann dies dazu führen, dass das Silikon mit der Zeit weicher oder dünner wird.

     

BITTE NACH DEM REINIGEN VOLLSTÄNDIG AUSTROCKNEN LASSEN!

Wenn du deine bevorzugte Methode zur Reinigung deiner Menstruationstasse gewählt hast, ist es wichtig sicherzustellen, dass deine Tasse vollständig trocken ist, bevor du sie aufbewahrst für die nächste Periode. Wenn du die Menstruationstasse mit Feuchtigkeitsresten aufbewahrst, kann dies das Wachstum von Bakterien fördern, und das sind nicht die Bakterien, die deine Vagina mag. Achte darauf, dass sie schön trocken ist, und lagere sie dann an einem Ort, der bestmöglich auch trocken ist.

 

IN EINEM ATMUNGSAKTIVEN, TROCKENEN BEHÄLTER AUFBEWAHREN

Hier gibt es auch wieder einige verschiedene Möglichkeiten, deine Menstruationstasse aufzubewahren. Zunächst ist es wichtig, eine Plastiktüte oder eine andere Art von Behälter zu vermeiden, der vollständig versiegelt ist. Versuchen stattdessen, einen atmungsaktiven Behälter zu verwenden, der eine längere Lebensdauer deiner Tasse gewährleistet und dafür sorgt, dass die Tasse insgesamt besser riecht.

Ein kleiner Baumwollbeutel ist ausreichend. Bewahre sie an einem kühlen und trockenen Ort auf, z. B. in deiner Unterwäscheschublade oder auf dem Nachttisch.

 

DINGE, DIE DU UNBEDINGT VERMEIDEN SOLLTEST

Wenn es um die Reinigung deiner Menstruationstasse geht, ist eine natürliche Option fast immer die beste Form der Sterilisation. Vermeide Bleichmittel, parfümierte Seifen, Seifen auf Ölbasis, Alkohol, antibakterielle Seife, Backpulver, Wasserstoffperoxid, Geschirrspülmittel oder die Spülmaschine.

Regel: Alles womit du deine Vagina nicht reinigen würdest, solltest du auch nicht dafür nutzen deine Menstruationstasse zu reinigen!

Deine Vagina ist selbstreinigend, aber sie ist empfindlich gegenüber fremden Substanzen. Wenn du zu irgendeinem Zeitpunkt während der Verwendung deiner Menstruationstasse Irritationen verspürst oder einen übelriechenden Geruch bemerkst, mache einen pH-Test, um deine vaginale Gesundheit zu checken und den Reiniger zu finden, der deine Vagina im richtigen pH-Bereich belässt.

Sobald du deine Menstruationstassen-Reinigungsroutine gefunden hast, die für dich funktioniert, bleib dabei! Dein Körper und der Planet werden es dir danken.

Du hast Fragen zu dem Thema? Schicke uns gerne eine E-Mail an hello@fembites.com

Vorheriger Post Nächster Post