📦 Versandkostenfrei Deutschlandweit 📦 femchoc Versandstop bei über 25°C 📦

Die Himbeere versorgt den Körper mit Vitamin C, Eisen und Kalzium und Phytohormone, die ähnlich wie Östrogene wirken.

TRADITIONELL VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • Verdauungsprobleme
  • Unterleibsschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Akne

Maca ist das optimale Superfood für Frauen: eine natürliche Versorgung mit zahlreichen Vitaminen sowie mit den Spurenelementen Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen. Zusätzlich ist Maca reich an Proteinen und essentiellen Aminosäuren sowie ungesättigten Fettsäuren. Maca hat eine tonisch-adaptogene Wirkung und hilft Stress entgegenzuwirken.

TRADITIONELL VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Erschöpfung & Müdigkeit
  • Unterleibsschmerzen
  • stärkt Konzentrationsfähigkeit

 

Hagebutte ist reich an Antioxidantien unterstüzt das Immunsystem des Körpers. Sie gilt als absoluter Vitam-C Booster, denn in diesem Superstar stecken 1250mg pro 100g Vitamin C (bei der Orange sind es “nur” 50mg). Außerdem steckt in der Hagebutte reichlich Calcium, Kalium, Kupfer, sowie Beta Caotin, Vitamin K, B-Vitamine und Vitamin E.

TRADITIONELL VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • Akne
  • Energieschub
  • Zellschutz

Auch bekannt als Pyridoxin, ist Vitamin B6 eine Form von Vitamin B, die natürlich gefunden wird, in Lebensmitteln wie grasgefüttertes Rindfleisch, Pistazien, und ja, auch den heißgeliebten Avocados. Abgesehen davon, dass es zu allgemeineren Gesundheitsproblemen wie dem Stoffwechsel und der Gesundheit des Gehirns beiträgt, ist einer der Nebennutzen von B6 seine Fähigkeit, viele PMS-Symptome gleichzeitig zu lindern.

Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei.

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Stimmungsschwankungen
  • Heißhunger

Ashwagandha ist ein wertvolles pflanzliches Adaptogen und soll psychische und physische Erschöpfung allgemein reduzieren. Man nennt das Kraut auch “Schlafbeere”, weil es so beruhigend wirkt.

TRADITIONELL VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Stress
  • Stimmungsschwankungen

 

Griffonia simplicifolia) oder 5HTP, ist der Samen der afrikanischen Schwarzbohne, welcher nachgesagt wird auf natürliche Weise das Nervensystem zu unterstützen. So soll Griffonia die Konzentration steigern, die psychische Belastbarkeit fördern sowie schmerzhemmend und stimmungsaufhellend wirken. Zum Teil wird es als natürliches Antidepressivum eingesetzt. 

TRADITIONELL VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • Unterleibsschmerzen
  • Stimmungsschwankungen
  • Konzentrationsschwäche

Folsäure gehört zu den B-Vitaminen und ist wichtig für das Wachstum und die Vermehrung von Zellen, besonders auch für die Bildung der roten und weißen Blutkörperchen. Der menschliche Körper kann es nicht selbst herstellen und muss es deshalb über die Nahrung aufnehmen. Bei Menschen, die die Pille einnehmen oder schwanger sind, ist der Bedarf erhöht.

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • Stimmungsschwankungen 
  • Depressive Verstimmungen
  • Blähungen und Verdauungsstörungen
  • Müdigkeit
  • Hormonungleichgewicht

Zink ist ein essentieller Mineralstoff, den der weibliche Körper täglich benötigt, um gesund zu bleiben, und hat einen großen Einfluss auf die Steuerung unserer Hormone. Es stärkt das Immunsystem, trägt zu einem gesunden Knochenaufbau bei und kann Heißhunger reduzieren.

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • Akne
  • Brüchige Haare und Nägel
  • Hormonungleichgewicht

 

Neueste wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass Safran erheblich zur Linderung von PMS beitragen kann. Safran enthält enthält Antioxidantien, wie Crocin, Crocetin und Safranal, wirkt stimmungsaufhellend, beruhigend, stresslindernd, wirkt gegen Unterleibsschmerzen & Blähungen, gleicht hormonell bedingte Stimmungsschwankungen aus, reguliert Cortisolausschüttung und fördert dadurch auch die Serotonin-Ausschüttung.

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Stimmungsschwankungen
  • Stress
  • Unterleibsschmerzen
  • Verdauungsprobleme

 

Shatavari, auch Asparagus racemosus genannt, ist eine sehr beliebte Ayurvedische Wurzel und wird seid Jahrhunderten verwendet um u.a. PMS Symptome und auch Symptome der Menopause zu lindern. Shatavari zählt zu den Adaptogenen und bedeutet übersetzt "Die Frau, die hundert Ehemänner besitzt".

 

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Regulierung des Hormonhaushaltes
  • Schwaches Immunsystem
  • Wechseljahrssymptome


Mönchspfeffer gilt als Hormonregulierende Pflanze. Sowohl beim prämenstruellen Syndrom (PMS) als auch bei Zyklusstörungen  bestätigen Studien die Effektivität und Verträglichkeit der Behandlung mit Mönchspfeffer. Dabei sind es bestimmte Inhaltsstoffe in den reifen, getrockneten Früchten der Heilpflanze, das das Hormonsystem auf vielfältige, ausgleichend-regulierende Weise beeinflussen.

VERWENDET, UM FOLGENDE SYMPTOME ZU LINDERN:

  • PMS
  • Depressive Verstimmungen
  • Brustschmerzen
  • Schlafstörungen

 

 

Lese mehr über unsere Zutaten im Blog.

Zurück zum Shop.